Gedanken zum Thema: "Was darf ich hoffen?" (Immanuel Kant)

 

Warum ist die Frage „Was darf ich hoffen?" nach Immanuel Kant, auch im

Religionsunterricht wichtig?

 

Meine Vermutung ist, dass die Frage „was darf ich hoffen" einfach alle Menschen

betrifft! Egal, ob man um den Ethikunterricht oder den Religionsunterricht geht.

 

In der Frage nach der Hoffnung stecken nämlich noch viele andere Fragen drin. Zum

Beispiel ob man ewig leben kann und ob das überhaupt schön wäre? Auch die

Frage nach dem Sinn des Lebens steckt da drin.

 

Also, warum bin ich überhaupt da? Gibt es eine Aufgabe für mein Leben? Wie kann

ich aktuell glücklich werden und noch mehr Fragen. Ich bin sehr froh meine Antwort

auf diese Fragen schon gefunden zu haben! „ Du (Gott) lässt mich den Weg des

Lebens erkennen. In deiner Gegenwart herrscht unendliche Freude [...]."

 

Linett, 6. Klasse, Ethik (CAN)

Gymnasium Schönau

Talstr. 15

79677 Schönau

Tel.: 07673 7190

Fax: 07673 7865

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.