Der Vertiefungskurs Mathematik ist ein neues Unterrichtsangebot im Wahlbereich der Kursstufe. Er wird zur Zeit als Schulversuch durchgeführt. Der Umfang beträgt zwei Wochenstunden, der Kurs geht über zwei Schuljahre. Das Gymnasium Schönau beteiligt sich auf eigenen Wunsch an diesem Schulversuch.

Einen vorläufigen Bildungsplan findet man hier.

Hintergründe: Durch den Wegfall der Grund- und Leistungskurse Mathematik an den allgemeinbildenden Gymnasien sowie dem Übergang von G9 zu G8 stehen interessierten Schülerinnen und Schülern heute in der Kursstufe nur noch 32 Jahreswochenstunden anstatt früher maximal 42 für den Mathematikunterricht zur Verfügung. Desweiteren werden gute und schwächere Schüler jetzt gemeinsam in einem Klassenverband unterrichtet. Diese Defizite sollen durch den Vertiefungskurs Mathematik teilweise kompensiert werden.

Ziele: Schülerinnen und Schüler, welche ein Studium im MINT-Bereich anstreben, sollen besser auf den Übergang zur Hochschule vorbereitet werden. Hierzu soll der Kurs vertiefte mathematische Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln, wie sie in den ersten Semestern an der Hochschule gefordert werden. Auch im Unterrichtsstil und -tempo soll der Kurs auf die Universität vorbereiten. Außerdem sollen Schüler und Schülerinnen exemplarisch Einblicke bekommen, wie mathematische Fragestellungen jenseits der Schule angegangen werden.

Der aktuelle Kurs besteht aus 3 Schülerinnen und 4 Schülern und wird von Herrn Zimpfer unterrichtet.

Gymnasium Schönau

Talstr. 15

79677 Schönau

Tel.: 07673 7190

Fax: 07673 7865

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.